Katharina Sulzbach

Autorin

News

18. Mai 2019

Katharina Sulzbach nimmt an der #LOVEEUROPE Kunstaktion teil: Um 13 Uhr live auf der Performancebühne am Brandenburger Tor in Berlin: "Ohne die starken Frauen der Kriegsgeneration wären wir heute in Deutschland nichts, so muss man es auf den Punkt bringen. Wir sind es ihnen und uns schuldig für ein geeintes und friedliches Europa einzutreten."


April 2019: 

Katharina Sulzbach schreibt unter ihrem Mädchennamen: Katharina Fuchs

Diese Entscheidung hat einen Grund: Ihre LeserInnen kennen sie als Katharina Sulzbach und Verfasserin der "Westendlady-Bücher". Nun hat sie einen ganz anderen Roman geschrieben, in einem neuen Genre. "Zwei Handvoll Leben" zeichnet die Lebensgeschichte zweier Frauen zwischen 1914 bis 1953 nach und basiert auf ihrer wahren Familiengeschichte. Deshalb erscheint der neue Roman "Zwei Handvoll Leben" unter einem Pseudonym. Dem Mädchennamen der Autorin: Katharina Fuchs







 

Buchmesse Frankfurt: Messestand von Droemer Knaur