Katharina Fuchs

Autorin

Presse


Artikel und Rezensionen über "Neuleben"


ARD Mittagsbuffet - Büchertipps

Buchbloggerin Karla Paul über Neuleben:

"Es ist sowohl spannend als auch toll, was man über Berlin erfährt und die Geschichte Deutschlands ..."

https://www.swr.de/buffet/sendung-vom-27/-/id=98256/did=25290362/nid=98256/18jfzos/index.html


Lenisveas Bücherwelt

"Der Einstieg in die Geschichte ist mir direkt sehr gut gelungen und mir hat die Geschichte, die ja auf der wahren Familiengeschichte der Autorin beruht, von der ersten bis zur letzten Seite äußerst gut gefallen."

https://xn--lenisveasbcherwelt-v6b.de/ueber-mich/


Nicht ohne mein Buch-Blog

„Neuleben“ ist ein bewegender Roman, der mich mit Charme, Dramatik und Spannung in die Fünfziger entführt hat. 
Interessante und unterhaltsame Lektüre mit Leseempfehlung! 

https://nichtohnebuch.blogspot.com/2020/05/neuleben.html


Ntv.de Bücher

"Wieder erzählen Sie die wahre Geschichte starker Frauenpersönlichkeiten ihrer eigenen Familie ... Frauengold, Maggi, Russische Eier machen die Geschichte aus den 50ern so authentisch. Fast als wären sie selbst dabei gewesen ..." 

https://www.n-tv.de/leute/buecher/Boogie-Woogie-Jura-und-Tellerroecke-article21748788.html


Wiesbadener Kurier

"Die Handlung liegt zehn Jahre vor Ihrer Geburt, Frau Fuchs. Sie beschreiben die vom Krieg traumatisierten Deutschen, die glücklich darüber waren, wieder Bohnenkaffee trinken zu können und meist nur ein einziges Paar Schuhe besaßen. Man hat das Gefühl, Sie wären selbst dabei gewesen ..."

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/interview-mit-katharina-fuchs-autorin-des-romans-neuleben_21573484

Lesejury

"Es ist der Autorin gut gelungen, die Atmosphäre der 50er Jahre wieder lebendig werden zu lassen. ... Fazit: Ein unterhaltsamer Roman über zwei starke und mutige Frauen im Deutschland der 50er Jahre."

https://www.lesejury.de/katharina-fuchs/buecher/neuleben/9783426282113

    Buchmagazin

    "Basierend auf ihrer eigenen Familiengeschichte hat Katharina Fuchs Leben und Träume der Frauen in den 50er Jahren eingefangen und zu einem großen Roman über die Nachkriegszeit verarbeitet. Einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail lässt sie Zeitgeschichte und zwei berührende Frauen-Schicksale lebendig werden."

    https://medien-info.com/neuleben/

    Buchsichten

    "Die Geschichte ist authentisch erzählt, nichts wird überdramatisiert oder beschönigt. Gleichzeitig bietet sie viele spannende, berührende und nachdenklich stimmende Momente

    https://www.buchsichten.de/2020/04/rezension-neuleben-von-katharina-fuchs.html


    Frankfurter Neue Presse

    "Wie sich der neue Wunsch nach Gleichberechtigung in den Wirtschaftswunderjahren, als eine Frau ohne die Genehmigung ihre Ehemanns nicht arbeiten durfte, ... Bahn brach, nimmt der Roman als zweiten Schwerpunkt." 


    Taunuszeitung

    "Frauenemanzipation im Nachkriegsdeutschland"



    Artikel und Rezensionen über "Zwei Handvoll Leben"


    Ntv.de Bücher 

    "Mit Spannung lesen wir, wie es Anna und Charlotte gelingt, trotz aller Widrigkeiten ein erfülltes Leben zu führen"

    https://www.n-tv.de/leute/buecher/Anna-Charlotte-ganz-normale-Frauen-article21209071.html


    Wlodarek.de Buchrezension

    "Die Lebensgeschichte der Frauen erzählt sie sprachlich versiert und Überzeugend"

    https://www.wlodarek.de/2019/06/16/katharina-fuchs-zwei-handvoll-leben/


    Vormainbergs Büchertipps 

    "Deutsche Zeitgeschichte wird durch diesen einfühlsamen Roman erlebbar"

    https://vonmainbergsbuechertipps.wordpress.com/2019/07/13/zwei-handvoll-leben-roman-von-katharina-fuchs/

    Lübecker Nachrichten 

    "Fuchs ist ein wunderbares Buch gelungen, das so spannend ist, dass man es kaum aus der Hand legen mag"

    https://www.pressreader.com/

    Belletristik-Couch 

    "ZWEI SCHICKSALE PACKEND ERZÄHLT - EIN PAGETURNER"

    https://www.belletristik-couch.de/titel/4281-zwei-handvoll-leben/

    Literaturschock 

    "Das Buch hat Tiefgang und bezeichnet zwei wirklich tolle unterschiedliche Charaktere"

    https://literaturschock.de/literaturforum/forum/index.php?thread/51332-katharina-fuchs-zwei-handvoll-leben/

    Lesepartie 

    "Beeindruckend und lebensnah schildert der Roman zwei Frauenschicksale im bewegten 20. Jahrhundert"

    https://lesepartie.de/zwei-handvoll-leben/

    Frankfurter Neue Presse 

    "Der Frauenroman setzt den Großmüttern ein vielschichtiges Denkmal, ihr Schicksal ist zeittypisch und doch von großer Individualität geprägt"

    Siegener Zeitung 

    "Tiefe Einblicke in die gesellschaftliche Situation der damaligen Zeit"

    Zusammen Lesen Buchmagazin 

    "Katharina Fuchs schafft es dank ihrer bildhaften und atmosphärischen Erzählweise, dass man „Zwei Handvoll Leben“ nicht so schnell aus der Hand legen möchte."

    https://www.zusammen-lesen.de/buch-zusatzcontent/katharina-fuchs-zwei-handvoll-leben


    Radio Rheinwelle 

    Live-Interview mit der Autorin über ihr Buch "Zwei Handvoll Leben"

    Taunuszeitung 

    "1913 ist das Jahr, in dem die Leser die beiden Protagonistinnen (Anna und Charlotte) kennenlernen und eine Bindung aufbauen. Eine Bindung die 541 Seiten lang halten soll."

    Freie Presse 

    "Das Erzähltalent der Autorin ist so groß, dass die einzelnen Szenen außerordentlich plastisch, ja zunehmend fesselnd gestaltet werden. Ein Buch nicht weniger fesselnd als ein Thriller."

    Buchmagazin 

    "Katharina Fuchs schenkt uns basierend auf ihrer eigenen Familiengeschichte in "Zwei Handvoll Leben das Porträt zweier ganz unterschiedlicher Frauen"

    http://buch-magazin.com/

    Sommerlese Bücherblog 

    "Eindrucksvolle Darstellung zweier starker Frauen erklärt Deutschlands jüngste Geschichte"

    https://sommerlese.blogspot.com/2019/05/zwei-handvoll-leben-katharina-fuchs.html

    Wiesbadener Kurier  

    "Bei der Lektüre taucht man in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts ein und merkt wieder einmal, dass sich Geschichte am besten anhand von Einzelschicksalen begreifen lässt"

    https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/interview-wiesbadener-autorin-katharina-sulzbach-uber-ihr-neues-buch-zwei-handvoll-leben_20103926

    Literaturmarkt-Info 

    "Historienkino zum Niederknien - nur wenige beherrschen das Schreibkönnen so grandios, außerdem betörend wie Katharina Fuchs"

    http://www.literaturmarkt.info/cms/front_content.php?idcat=81&idart=11131

    Buchsichten 

    "Schon lange ist es keiner Familiengeschichte mehr gelungen, mich so zu packen"

    https://www.buchsichten.de/2019/04/rezension-zwei-handvoll-leben-katharina.html2